Veranstaltungen für November 2022

Fußball: Mädchen Fußball Tag 2021
1. Juli 2021
Tischtennis: TTVN Sommercamp
5. September 2021
Show all

Tischtennis: 8:6 Sieg im ersten Spiel

von Julia Wegener

von Irene Dölle

Knapper 8:6-Erfolg im ersten Spiel der neuen Saison für die 1. Damen gegen Langförden

Die Vorfreude auf das erste Spiel in der neuen Saison nach der langen Pause war bei den 1. Damen groß. In Langförden trafen sie (Miri, Carolin, Irene und Wiebke Klahr) auf „alte“ Bekannte, das Damenteam des SV Blau-Weiß Langförden mit Julia Wegener, Stefanie Surmann, Kathrin Wegener und Michaela Heitkamp) und erlebten einen spannenden Schlagabtausch. Es begann – entgegen der letzten Saison –  mit den Doppeln, in denen Carolin zusammen mit Wiebke gegen Julia/Michaela sowie Miri zusammen mit Irene gegen Stefanie/Kathrin sehr gut spielten und deutlich die ersten beiden Punkte einfahren konnten. Überhaupt schien unser Team nur wenig Startschwierigkeiten zu haben, da vor allem im oberen Paarkreuz, Miri und Carolin, sehr gut spielten und die optimale Ausbeute für das Team gegen Julia Wegener (Nr. 1) und Stefanie Surmann (Nr. 2) erreichten. Auch für Irene lief es zu Beginn prima, mit einem Erfolg gegen Michaela Heitkamp zog die SG Jahn/DTB auf 7:1 davon. Aber gerade durch die stark aufspielende Kathrin Wegener, die ihrerseits alle Einzel für sich entscheiden konnte, wurde es noch einmal spannend. Wiebke und Miriam unterlagen ihr jeweils nach fünf knappen Sätzen. Genauso erging es Irene in ihrem Spiel gegen Langfördens Nummer 1, Julia Wegener. Erst im letzten Einzel gelang es Carolin Steineker mit ihrem dritten Einzelerfolg den Gesamtsieg perfekt zu machen. Am Ende hieß es 8:6 mit einem Satzverhältnis von 30:24 für uns, die Erleichterung war groß.

Fazit: Es war ein Mannschaftserfolg, da alle zu dem knappen Erfolg beitragen konnten und … es hat nach so langer Zeit ohne Punktspiele wieder richtig Spaß gemacht, vor allem im Doppel.

Am 24.09.2021 geht es für uns weiter, dann kommt der SV Peheim zu uns in die Halle Annenheide.