Tanzen: Lateintanz für Kinder

Tanzen: Bericht zum Jahnpokal
21. August 2019

Tanzen: Lateintanz für Kinder

Die Tanzsportabteilung bietet nicht nur spielerischen Kindertanz mit Gruppentänzen zu aktueller, kindgerechter Musik an, sondern auch ein Tanzsporttraining zu Lateinamerkanischen Tänzen.

Lateinamerikanische Tänze für Kinder ab 6 Jahre

Aktuell suchen wir Mädchen und Jungen ab 6 Jahre, die Lust haben, Cha-Cha, Rumba und Jive zu erlernen und paarweise zu trainieren. Das Erlernen der richtigen Tanztechnik, Körperspannung sowie Fußarbeit stehen hier auf dem Übungsplan. Die Teilnahme an Breitensportturnieren (auch als Mädchenpaar) zum Ausprobieren oder an DTV-Sportturnieren der Kinder- und Junioren-Gruppe kann bei erfolgreicher Entwicklung und Lust an diesem Sport angeboten und kompetent begleitet werden.

Seit Juni dieses Jahres haben wir Daniel Dingis (21) vom Bremer Grün-Gold-Club als lizensierten Übungsleiter für unser Trainer-Team gewinnen können, der selbst von Kindesbeinen an erfolgreicher Turniertänzer ist und aktuell in der höchsten Leistungsklasse an den Start geht.

Die Kinder werden langsam und mit System mit allen Bewegungen und der Charakteristik der Latein-Tänze vertraut gemacht: zunächst stehen die Grundschritte und kleine Folgen in Cha-Cha, Rumba und Jive auf dem Programm, später folgen dann Samba und Paso Doble, die das Turnierprogramm für die höheren Startklassen komplettieren. Der Unterricht startet wieder nach den Ferien und findet immer montags von 18-19 Uhr in den Räumlichkeiten des Tanzzentrums an der Goethestraße 1 in 27753 Delmenhorst in der Nähe des Hauptbahnhofs und Stadtzentrums statt. Mitzubringen sind saubere Tanz- oder Gymnastikschuhe, Sportkleidung und ausreichend Flüssigkeit für die Trinkpausen während des Unterrichts.