Allgemein: Aussetzung des Trainings-und Wettkampf-Ligabetriebes

Tischtennis: 2. Damen besiegen Verfolger
8. März 2020
Show all

Allgemein: Aussetzung des Trainings-und Wettkampf-Ligabetriebes

Aussetzung des Trainings-und Wettkampf-Ligabetriebes zu sofort

von Jochem Flege, Geschäftsführer

Das Corona-Virus breitet sich inzwischen mit rasanter Geschwindigkeit aus. Die Schulen und Kindertagesstätten sind ab Montag, 16.03.2020 geschlossen, die Bundeskanzlerin hat dazu aufgerufen, auf soziale Kontakte zu verzichten.

Zahlreiche Sportverbände haben gestern entschieden, den Spielbetrieb vorzeitig zu beenden oder auszusetzen.

Der Vorstand des TV Jahn Delmenhorst von 1909 e. V. hat daher gestern entschieden, den Sport-und Übungsbetrieb in allen Abteilungen, Gruppen, Kursen, im Gesundheits-und Rehasport

ab sofort, bis zum 18.04.2020 ruhen zu lassen.

Davon betroffen ist sowohl der komplette Trainingsbetrieb, als auch der Wettkampf-/Ligabetrieb. Die Geschäftsstelle bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen, ist aber zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch erreichbar. Für uns alle gilt, zum Wohle aller Mitglieder, insbesondere der stärker gefährdeten, die Verbreitung des Corona-Virus so schnell wie möglich zu verlangsamen. Mit dieser Entscheidung leistet der TV Jahn Delmenhorst seinen Beitrag. Wir bitten daher um Verständnis aller Sporttreibenden.

Weitere Informationen erfolgen selbstverständlich bei neuer Sachlage.

Der Vorstand des TV Jahn Delmenhorst von 1909 e.V.