Weiterhin ohne Gegentor

Sieg im Abstiegsduell
21. August 2019
Jahn II erreicht Pokalfinale
21. August 2019

Weiterhin ohne Gegentor

FUSSBALL

von Felix Kilian

In der B-Junioren-Landesliga erreichte die SG JDH Delmenhorst im Heimspiel ein torloses Remis gegen den Tabellensiebten Olympia Laxten.
Ob dieser weitere Punkt hilft, wird sich aber erst in den diversen Auswärtsspielen zeigen, die für die Mannschaft jetzt folgen. Zumal man bei einigen direkten Konkurrenten antreten muß.
Bei kaltem, feuchten Wetter entwickelte sich trotz der Nullnummer ein gutes, intensives Landesliga-Spiel mit sehr dominanten Abwehrreihen und ausgeprägten Mittelfeld-Duellen. Eigentlich ließ die Delmenhorster Defensive um den sehr starken Captain Lucas Meinlschmidt über die gesamte Spieldauer gar keine Großchance der Laxtener zu, spielte konzentriert und darf diese Form und Leistung gerne für die nächsten Spiele konservieren. Allerdings war es auf der anderen Seite, gegen eine stämmige, aber trotzdem technisch gute Abwehrreihe für die Offensive auch schwierig, durchzukommen.
Die SG hatte größere Chancen, zögerte im entscheidenen Abschlußmoment aber zu lange, um zum Torerfolg zu kommen.
Im ersten Abschnitt waren Thade Hein und Sinan Özütemiz in aussichtsreicher Position, fällten aber die falsche Entscheidung, passten bzw. schlugen noch einen Haken. Der direkte Abschluß hätte es sein können. Im zweiten Abschnitt wurde Kubilay Yalabik beim Torabschluß noch gerade so geblockt, ähnlich bei einer weiteren Chance durch Paul Fuhrken. Somit musste man sich mit dem Remis zufrieden geben.
Durch das Unentschieden haben die Delmenhorster den Platz „über dem Strich“ gehalten, müssen aber jetzt unbedingt nächsten Sonntag in Nordhorn nachlegen. Weiße-Elf Nordhorn wurde im Hinspiel auch schon geschlagen, musste gerade eine deftige Klatsche beim Tabellenführer hinnehmen und ein Auswärtserfolg dort wäre ein weiterer Brustlöser für die SG zum Ziel Klassenerhalt.