Vergeblich gekämpft

Robert Neil Baun was born in Lanigan
21. August 2019
Klarer Sieg
21. August 2019

Vergeblich gekämpft

FUSSBALL

von Felix Kilian
 

Im letzten Heimspiel des Jahres mussten die SG JDH Delmenhorst B-Junioren eine 0:2 Niederlage gegen den Tabellenzweiten vom BV Cloppenburg einstecken.

Mit einer Defensivtaktik und schnellem Konterspiel sollten die spielstarken Cloppenburger geknackt werden. Da aber wieder frühzeitig der erste Gegentreffer fiel (12., Marvin Göhrs) war das erste Vorhaben, lange die Null zu halten, schnell über den Haufen geworfen. Die SG konnte zwar mit viel Einsatzwillen den einen oder anderen Nadelstich setzen, zu richtigen Torchancen kam man über die kompletten 80 min. Spielzeit aber nicht.

Auch nach dem Rückstand wurde weiterhin Beton angerührt, mit dem Vorhaben, in den letzten zwanzig Minuten aufzumachen, um auf einen Punkt zu spielen. Dieses musste dann zwangsläufig passieren, denn es fiel das 0:2 in der 60sten Minute, wiederum durch Marvin Göhrs.

Danach entwickelte sich ein offenes Spiel mit sogar Vorteilen fürs Heimteam. Leider war aber meistens an der Cloppenburger Strafraumgrenze Feierabend. Die Qualität, den letzten entscheidenden Pass zu spielen, die richtigen Laufwege oder ein konsequenter Abschluss aus der Ferne sind aktuell nicht vorhanden. Die Mannschaft kämpfte zwar tapfer, musste aber die nächste, nicht unverdiente Niederlage einstecken. Die Außenspieler Sinan Özütemiz und Niklas Bockmeyer sowie Paul Fuhrken im Mittelfeld stachen noch heraus.

Im letzten Hinrundenspiel beim Tabellenletzten aus Bad Laer sollte noch etwas zählbares eingefahren werden, um weiteres Abrutschen in der Tabelle zu vermeiden und, fast noch wichtiger, mit einem positiven Gefühl in die Winterpause zu gehen.