Ungefährdeter Sieg

Gesundheitssport im TV Jahn
21. August 2019
Jahn II muss Punkt abgeben
21. August 2019

Ungefährdeter Sieg

TISCHTENNIS

von Irene Dölle

Jahn-Reserve fährt ungefährdeten Sieg ein

In einem ungleichen Duell siegte die Mannschaft von Jahn II beim TSV Hengsterholz-Havekost deutlich mit 8:0. Beide Doppel gingen ohne Satzverlust an Irene Dölle/Renate Lampe bzw. Christine Niemeyer/Nicole Pajonk. In der ersten Einzelrunde siegten alle vier Damen in ihren Einzeln, Irene Dölle verlor dabei den ersten Satz gegen Andrea Bleydorn, stellte dann aber auf kompromissloses Angriffsspiel um und war erfolgreich. Auch Christine Niemeyer gab gegen die Nummer 1, Silke Bremer, einen Satz ab, setzte sich dann aber mit Geduld und guten Verteidigungsschlägen durch. Renate Lampe und Nicole Pajonk überzeugten jeweils in ihrem Einzel. Alle weiteren Partien wurden ohne Satzverlust gewonnen, insgesamt war das eine geschlossene Mannschaftsleistung, in der alle vier ihre Punkte zum Sieg beisteuern konnten.

Anschließend saßen die Mannschaften noch nett zusammen. Nächste Woche geht es für die Violetten weiter, zunächst gegen den Aufsteiger aus Höltinghausen.