Tischtennis:Pokalaus gegen Elsfleth

Tischtennis: Kein Punktgewinn
21. August 2019
Allgemein: 2 Nominierungen für den TV Jahn
21. August 2019

Tischtennis:Pokalaus gegen Elsfleth

TISCHTENNIS
von Irene Dölle

Pokalaus für beide Damenteams gegen Elsfleth

Am Freitagabend fanden zeitgleich die Begegnungen in der Bezirkspokalvorrunde der Damen A und B statt. Dabei wollte es das Los, dass beide Teams jeweils gegen die Vertretungen des Elsflether TB antreten mussten.

Die Landesliga-Damen (Steineker, Hansen, Verst) mussten auf Wibke Krüger verzichten und trafen auf das gleichrangige Landesliga-Team mit Buse, Beer, Behrje. Zu Beginn gelang ein guter Start, denn Carolin Steineker und Miriam Hansen siegten jeweils deutlich in drei Sätzen, dann aber gelangen den Gästen vier Siege in Folge, bevor Carolin Steineker mit ihrem zweiten Sieg den Anschluss herstellen konnte. Den Abschluss bildete ein spannendes Match zwischen Wiebke Verst und Jantje Beer, das die Elsfletherin knapp in fünf Sätzen für sich entschied. Am Ende schied das Jahn-Team mit 3:5 aus dem Bezirkspokal aus.

Die Begegnung zwischen Jahn II und dem Elsflether TB II im Bezirkspokal Damen B-Bereich fand in Elsfleth statt. Das Team reiste mit allen vier Damen an, Renate Lampe unterstützte von außen die drei Spielerinnen (Dölle, Niemeyer, Pajonk). Die Gastgeber, die eine Klasse höher in der Bezirksoberliga aufschlagen, waren der eindeutige Favorit in dieser Begegnung, sie spielten mit Gnandi, Meyer, Radu. Gerade die jüngeren Spielerinnen, Sarah Gnandi und Damaris Radu, zeigten eine beeindruckende Technik und waren offensiv sehr stark. Dazu machte das kontrollierte Spiel der Linkshänderin Stefanie Meyer uns große Probleme. Für Jahn punktete Irene Dölle in ihren drei Einzeln, gegen die beiden jüngeren Spielerinnen mit etwas Glück und Geschick jeweils in fünf Sätzen, gegen Stefanie Meyer recht deutlich. Am Ende stand es 5:3 für die Vertretung des Elsflether TB, die nun eine Runde weiter sind.