Tischtennis:2. Damen: Toller Erfolg gegen den Tabellennachbarn DHI

Tischtennis:Schüler: Kai Erik Gminder spielt am 11.11.2018 auf Bezirksebene
21. August 2019
Tischtennis:2. Damen: Eine deutliche Niederlage gegen den verlustpunktfreien Meister SV Molbergen II
21. August 2019
Show all

Tischtennis:2. Damen: Toller Erfolg gegen den Tabellennachbarn DHI

In ihrem Heimspiel gegen die TTG Dünsen-Harpstedt-Ippener um Spitzenspielerin Anke Westermann-Matuszcyk konnte das Team in der Aufstellung Christine Niemeyer, Renate Lampe, Birte Stapp und Kathrin Waage mit einer tollen Teamleistung zwei wichtige Punkte gegen den direkten Konkurrenten einfahren. Nach den Doppeln war der Spielstand ausgeglichen, für Jahn siegten Christine und Renate gegen Templin/Bartel. Die Einzel der ersten Runde verliefen genauso ausgeglichen, da Christine souverän gegen DHIs Nummer zwei, Anke Kracke, und Birte  nach einem 0:2-Satzrückstand noch knapp gegen Margitta Bartel gewannen. Eine Vorentscheidung brachte die zweite Einzelrunde, in der nur Anke Westermann-Matuszcyk für ihr Team punkten konnte. Alle anderen Einzel gingen an die Damen des TV Jahn, allerdings auch zwei Mal erst im fünften Satz. Besonders Kathrins Comeback nach 0:2-Satzrückstand war bemerkenswert, da sie ihr Spiel völlig umstellen konnte und mit tollem Topspinspiel noch gegen Margitta Bartel gewann. Die gut aufgelegte Birte Stapp zwang DHIs Nummer 1 sogar in den fünften Satz, unterlag dann aber knapp. Christine und Renate machten den knappen 8:5-Sieg nach fast drei Stunden Spielzeit perfekt.

In der Tabelle der Bezirksliga rückte das Team bei noch drei ausstehenden Spielen erst einmal auf Platz 3 vor.