Tischtennis: Wieder kein Punkt für die 1. Herren

Tischtennis: Kein guter Montag für den TV Jahn
21. August 2019
Tischtennis: Hoher Sieg zum Abschluss
21. August 2019

Tischtennis: Wieder kein Punkt für die 1. Herren

TISCHTENNIS
von Irene Dölle

Wieder ein knappes Ergebnis, wieder kein Punkt für die 1. Herren

In ihrem nächsten Spiel verkaufte sich das Team um Markus Steineker in eigener Halle gegen den drittplatzierten TSV Hengsterholz-Havekost erneut prima. Der Gegner, der bisher nur einmal verloren hat, verfügt über ein sehr starkes oberes Paarkreuz. Vor dem Spiel rechnete man sich folglich nicht viel aus.

Nach den Doppeln führten die Violetten überraschenderweise durch die Siege von Nowara/Olejnik und Soltau/Heisterkamp mit 2:1. Es folgten vier Niederlagen in Folge, wobei Markus Steineker gegen Kai Oetken erst sehr knapp in fünf Sätzen unterlag. Die beiden Siege von Markus Jakobs und Hans-Hermann Heisterkamp weckten wieder etwas Hoffnung, zwischenzeitlich stand es 4:5. Jedoch gelang in der zweiten Einzelrunde nur noch Jörg Olejnik ein Sieg, sodass es nach 2 Stunden Spielzeit 5:9 gegen den TV Jahn stand. Nun gilt es in den verbleibenden Spielen gegen direkte Konkurrenten in Bestbesetzung den einen oder anderen Punkt zu holen. Die erste Chance bietet sich am kommenden Montag auswärts beim Delmenhorster TV II.