Veranstaltungen für Dezember 2022

Tischtennis: Wenn es nicht läuft,….
21. August 2019
Tanzen: 1. Turnier, 1. Platz
21. August 2019
Show all

Tischtennis: Punktgewinn knapp verpasst

TISCHTENNIS
von Irene Dölle

In ihrem Auswärtsspiel gegen den designierten Meister SV Molbergen unterlagen die Landesligadamen des TV Jahn nur denkbar knapp. Der 0:2-Rückstand nach den Doppeln schmerzte, denn gerade im oberen Paarkreuz dominiert Klara Bruns die Konkurrenz, selten gelingt einer Gegnerin ein Satzgewinn gegen das junge Talent des SV Molbergen. Wibke Krüger gewann gegen Monika Brinkmann, Carolin Steineker hielt sich sehr gut gegen das Offensivspiel von Klara Bruns, konnte sogar einen Satzgewinn verbuchen, aber mehr war nicht drin, im unteren Paarkreuz überzeugte Miriam Hansen mit einem klaren Sieg gegen Petra von Höven-Bockhorst. Nadine Bahlmann dagegen besiegte Wiebke Verst. In der zweiten Einzelrunde blieb auch Wibke Krüger nichts anderes übrig, als Klara Bruns zum Sieg zu gratulieren, aber Carolin Steineker gegen Monika Brinkmann und Miriam Hansen gegen Nadine Bahlmann sorgten für den zwischenzeitlichen Anschluss (4:5). Im weiteren Verlauf konnte nur noch Wibke Krüger gegen Nadine Bahlmann punkten, sodass vor dem letzten Einzel die 5:8-Niederlage feststand. Zwar hatte man damit gerechnet, aber es war doch erstaunlich, dass sie so knapp ausfiel. Das gibt Hoffnung für die letzten schweren Aufgaben gegen weitere höher platzierte Mannschaften.