Tischtennis Damen verlieren 4:8

I don't imagine you will read this
21. August 2019
Tischtennis 2. Damen gewinnen auch 2. Spiel
21. August 2019

Tischtennis Damen verlieren 4:8

TISCHTENNIS

von Irene Dölle

Die TT-Damen des TV Jahn I verlieren erwartungsgemäß 4:8 beim Mitfavoriten der Landesliga Weser-Ems

Der Delmenhorster Landesligist unterlag im Auftaktspiel bei dem favorisierten Süderneulander SV mit 4:8, bot dabei jedoch eine ordentliche Leistung. Die Violetten mussten in ihrem ersten Punktspiel noch auf Miriam Hansen verzichten, Christine Niemeyer aus der 2. Damen sprang als Ersatz für sie ein und zeigte zusammen mit Wiebke Verst, dem Neuzugang aus Wildeshausen, eine tolle Leistung im Doppel. Erst im fünften Satz mussten die beiden sich geschlagen geben. Das routinierte Doppel Krüger/Steineker konnte durch einen glatten Dreisatzsieg ausgleichen. In den Einzeln wurden im oberen Paarkreuz drei weitere Punkte geholt. Letztlich musste der starken Besetzung des Süderneulander SV zum Sieg gratuliert werden. Dennoch war die Mannschaft nicht enttäuscht, denn auch in den verlorenen Einzeln hielten die Damen gut mit. Für Wiebke Verst war es zudem das erste Punktspiel nach 17 Monaten Pause, sodass die gute Leistung Freude und Hoffnung auf mehr gegen vermeintlich leichtere Gegner macht. Der Süderneulander SV bestätigte einen Tag später seine Favoritenrolle im Spiel gegen den SV Wissingen III mit einem deutlichen 8:0, sodass die Leistung des TV Jahn noch höher einzuschätzen ist.

Ergebnisse: Friedrichs/Conrads – Verst/Niemeyer 9:11, 11:8, 11:7, 5:11, 11:4; Feldmann/Schlüter – Krüger/Steineker 8:11, 5:11, 9:11; Friedrichs – Steineker 13:11, 9:11, 11:6, 5:11, 11:4; Conrads – Krüger 5:11, 9:11, 5:11; Feldmann – Niemeyer 11:7, 11:5, 7:11, 11:9; Schlüter – Verst 11:4, 11:8, 11:8; Friedrichs – Krüger 10:12, 11:5, 16:14, 11:6; Conrads – Steineker 6:11, 11:13, 6:11; Feldmann – Verst 11:3, 7:11, 11:6, 11:6; Schlüter – Niemeyer 11:4, 11:9, 11:8; Feldmann – Krüger 7:11, 14:12, 11:7, 6:11, 11:13; Friedrichs – Verst 11:4, 10:12, 11:8, 11:9.