Tischtennis 2. Damen gewinnen auch 2. Spiel

4. Damen startet mit Sieg
21. August 2019
Defensivprobleme halten an
21. August 2019

Tischtennis 2. Damen gewinnen auch 2. Spiel

TISCHTENNIS

von Irene Dölle

TT-Damen von Jahn II gewinnen auch ihr zweites Spiel gegen GW Mühlen deutlich mit 8:2

Anders als erwartet gewann die Reserve des TV Jahn gegen GW Mühlen vom Ergebnis her deutlich. Begünstigt wurde der klare Spielverlauf durch insgesamt drei gewonnene Fünf-Satz-Matche. Bereits beide Eingangsdoppel wurden erst im fünften Satz entschieden. Das gab für den weiteren Verlauf des Spiels einen besonderen Schub. In der ersten Einzelrunde gab es ebenfalls ein knappes Fünf-Satz-Match, das Christine Niemeyer gegen Mühlens Spitzenspielerin Iren Sult mit Glück, Geschick und Geduld für sich entscheiden konnte. Irene Dölle gewann im oberen Paarkreuz klar gegen Mühlens Langzeitverletzte, Dörte Berg. Renate Lampe setzte sich deutlich im unteren Paarkreuz gegen die junge Christina Pille durch. Nicole Pajonk traf auf eine starke Nicole Düvel, die in ihren beiden Einzeln, also auch später gegen Renate Lampe, punkten konnte. Am Ende der ersten Einzelrunde stand es bereits 5:1. Es folgten in der zweiten Einzelrunde deutliche Siege im oberen Paarkreuz von Irene Dölle gegen Iren Sult sowie von Christine Niemeyer gegen Dörte Berg. Den letzten Punkt zum 8:2-Sieg steuerte Nicole Pajonk gegen Christina Pille bei, obwohl ein Ballwechsel nicht nur sprichwörtlich ins Auge ging. Aber Nicole biss die Zähne zusammen und machte den Sack zu. Über den Sieg haben wir uns sehr gefreut, da wir das Ergebnis so nicht erwartet hatten.a

Zwar sind wir momentan oben in der Tabelle zu finden, aber die „englische Woche“ mit drei Punktspielen innerhalb von sieben Tagen ab nächstem Montag wird richtungsweisend für die Hinrunde sein.