Sieg gegen den Stadtrivalen

Gesundheitssport im TV Jahn
21. August 2019
Jahn II muss Punkt abgeben
21. August 2019
Show all

Sieg gegen den Stadtrivalen

TISCHTENNIS

von Irene Dölle

TV Jahn II siegt gegen den Stadtrivalen vom TTSC mit 8:4

In einem spannenden Spiel gewann die Reserve des TV Jahn gegen den TTSC. Dabei kam es erneut zu sehr engen Matches. Nach den Eingangsdoppeln stand es unentschieden, da Dölle/Lampe ihr Doppel deutlich für sich entschieden, während Niemeyer/Pajonk unglücklich mit 9:11 im fünften Satz unterlagen. Auch nach der ersten Einzelrunde blieb das Spiel völlig offen, da für Jahn Irene Dölle deutlich gegen Agnes Reichelt und Nicole Pajonk relativ klar gegen Edda Verdonck gewinnen konnten. Pechvogel war Christine Niemeyer, die – wie bereits im Doppel – im Entscheidungssatz mit 9:11 Doris Elsner unterlag. In der zweiten Einzelrunde hatte Irene Dölle gegen die Nummer 1 des TTSC, Doris Elsner, zu Beginn ebenfalls Probleme, konnte dann aber das Match für sich entscheiden. Christine Niemeyer kämpfte sich nach den ersten beiden knapp verlorenen Sätzen hervorragend in das Match gegen Agnes Reichelt zurück, musste aber erneut im fünften Satz der Gegnerin zum Sieg gratulieren. Anschließend gaben die Violetten kein Einzel mehr ab, Renate Lampe gewann dabei sogar sehr deutlich in drei Sätzen gegen Doris Elsner. Am Ende stand nach fast drei Stunden Spielzeit das Ergebnis fest: 8:4 für TV Jahn II. Zwischenzeitlich hat sich das Team mit 18:6-Punkten die Tabellenführung zurückerobert. Am Donnerstag geht es weiter gegen die Damen des TSV Hengsterholz-Havekost.