SG JDH B-Junioren gelingt Unentschieden

Jahreshauptversammlung TV Jahn Delmenhorst
21. August 2019
Hochverdienter Sieg gegen kleinen Angstgegner
21. August 2019
Show all

SG JDH B-Junioren gelingt Unentschieden

FUSSBALL
von Ralf Kilian

SG JDH B-Junioren trotzen JSG Obergraftschaft einen Punkt ab.

Im Hinspiel stand die SG JDH Delmenhorst bei der JSG Obergrafschaft früh auf verlorenem Posten, lag zur Pause 0:4 im Rückstand und fuhr mit einem 1:5 nach Hause. Im vorgezogenen Rückspiel am Donnerstagabend – der Gegner hatte wegen einer Mannschaftsfahrt um Verlegung gebeten – erreichte die Delmenhorster U17 ein verdientes 1:1 gegen den Tabellenzweiten.

Damit bleiben die Delmenhorster 2015 im sechsten Spiel unbesiegt und sammeln Punkt um Punkt für den Klassenerhalt. Da momentan von fünf Absteigern auszugehen ist ist noch nichts erreicht, aber die Leistungskurve zeigt deutlich nach oben. Zumindest war kein Leistungsunterschied gegen den Tabellenzweiten zu erkennen, der beste Angriff der Liga hatte nur zwei Torchancen gegen die Delmenhorster SG.

Gleich nach vier Minuten hätte Niklas Bockmeyer die Gäste schocken können, doch sein Kopfball ging nach Torwartfehler am Tor vorbei. Obergrafschafts erster gefährlicher Angriff führte nach 23 Minuten zum 0:1 durch Maurice Meijer, vier Minuten später traf Torjäger Henning Deters nur das Außennetz.
Das war es dann aber schon an Torszenen der Obergrafschafter. Die Delmenhorster wurden im zweiten Durchgang immer mutiger. Der verdiente Ausgleich gelang Kapitän Lucas Meinlschmidt nach einer Stunde Spielzeit per Kopf nach Freistoß von Benny Latwesen. Erst in der Schlussphase wurden die Gäste wieder etwas druckvoller, doch die Delmenhorster Jungs überstanden auch die fünfminütige Nachspielzeit ohne Probleme.

Kämpferisch haben alle 15 Spieler eine Top-Leistung abgerufen, aber auch taktisch und spielerisch ist die Mannschaft auf einem sehr guten Weg. Bereits am morgigen Samstag müssen beim Tabellennachbarn Kickers Emden wieder alle Kräfte mobilisiert werden.