Saisonabschlussbericht 2. Herren

2. D feiert vierten Sieg in Folge
21. August 2019
Sondersitzung Fußballabteilung
21. August 2019

Saisonabschlussbericht 2. Herren

FUSSBALL

von Marco Castiglione

Die zweite Herrenmanschaft hat ein Rekordjahr in der zweiten Kreisklasse hinter sich. Noch nie wurden so viel Punkte erreicht und so viele Tore geschossen. 45 Punkte und 87 Tore in 30 Spielen. Die Hinserie begann gut mit einem 7:3 in Stenum, jedoch blieb dies der einzige Auswärtssieg der Hinrunde. Zu häufig diente man schwächelnden Mannschaften als Aufbaugegner. Nach einem völligem Durchhänger in der Mitte der Hinserie kam man im November und Dezember wieder zu zahlreichen Siegen und konnte die Hinrunde mit ordentlichen 20 Punkten abschließen. In der Zwischenzeit hatte sich die zweite Herrenmannschaft vom Spielbetrieb verabschiedet und man bekam mit aus deren Kader zwei Fußballbegeisterte für die Rückrunde: Tobi Bayerlein und Dennis Buhlmann. Die beiden waren echte Glücksgriffe, denn Tobi stärkte die Defensive und Dennis Buhlmann schaffte es in 15 Spielen auf 12 Treffern. Rekordtorschütze der Saison war aber Timo Klemm mit 21Toren, die immerhin Platz 8 in der gesamten Liga bedeuteten. Auffällig war in dieser Spielzeit, dass Jahn II viel mehr>Tore schoss als früher, jedoch auch mehr bekam. Lautete die Torebilanz der letzten Saison noch 41:45, so waren die 87:71 in dieser Saison ein klares Zeichen dafür, dass man einen attraktiveren Spielstil hatte mit zwei Flügelangreifern plus Mittelstürmer Klemm.

Die Rückrunde lief mit 25 Punkten noch besser und Jahn II kann mit einem siebten Platz zufrieden in die Sommerpause gehen. Highlight war dabei die Siegesserie mit fünf hintereinander gewonnen Spielen innerhalb von 3 Wochen. Dabei wurden DBV mit 12:0 und DTB mit 7:1 vom Platz geschossen. Der Kader der eingesetzten Spieler war mit über 40 wieder riesig. Der Dank gilt deshalb auch allen anderen Herrnmannschaften des Vereins, die besonders in der Hinrunde öfter Spieler abgestellt hatten.

Für die neue Saison bleibt vieles beim alten und doch ändert sich etwas. Das Trainerteam wird sich mindestens mit Thomas Feldkamp erweitern. Als Neuzugänge stehen Carl Ibrahim, der auch schon eingesetzt wurde, und Frank Beyer fest. Einige Spieler wie Marcel Gäbe (zum Arzt), Tobi Bayerlein (zum Fleischer) und Marvin Paul (nach Bookholzberg) gehen in eine Kreativpause, um dann hoffentlich spätestens im Winter wieder dabei zu sein.

Diese Saison hat mir als Teamchef sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank für die schönen (und auch für die nicht so schönen) Momente. Jeder Spieler hätte hier einen eigenen Bericht verdient gehabt (, aber das Papier ist so teuer geworden).

Ich freue mich auf die nächste Saison 2014/2015.

Der Kader der Stammkräfte:

[one_third_last]

Plotnik, Wilhelm

Pospich, Philipp

Rauch, Florian

Schansker, Timo

Schieber, Jens

Schröder, Andre

Warrelmann, Dennis

Zelezniak, Maik

Zeßner, Dominik

[/one_third_last]

Gastspieler: Gaster, Mathias; Eberhardt, Daniel; Paulbitzki, Fank; Christoforidis, Ilias; Pohl, Lucas; Heusel, Dustin; Klumper, Christian; Lucka, Mario; Schrader, Rolf und noch viele mehr