Punktgewinn durch Unentschieden

Robert Neil Baun was born in Lanigan
21. August 2019
Klarer Sieg
21. August 2019
Show all

Punktgewinn durch Unentschieden

FUSSBALL

von Felix Kilian

In der B-Junioren Landesliga erzielte die SG JDH Delmenhorst mit dem 1:1 gegen Frisia Wilhelmshaven nach langer Zeit wieder einen Punktgewinn, rutschte aber durch ungünstige Ergebnisse auf anderen Plätzen auf den 12ten Tabellenplatz ab.

Im ersten Abschnitt neutralisierten sich beide Mannschaften, waren Torchancen eher Mangelware. Da gerade bei den Delmenhorstern noch Verunsicherung durch die letzten, erfolglosen Spiele zu spüren war, gab es nur nach individuellen Fehlern Möglichkeiten.

Die zweite Halbzeit wurde von beiden Seiten aggressiver geführt und es kam mehr Tempo ins Spiel. Die SG musste wieder den obligatorischen Rückstand hinnehmen, 0:1 (47.) Henrik Wendt, ließ sich aber nicht entmutigen und kämpfte sich zurück ins Spiel. Belohnt wurde es durch den nach vorne gezogene Sechser Paul Fuhrken, der für seine Farben nach 65 Minuten den verdienten Ausgleich erzielte. Es folgte aber prompt der nächste Rückschlag für die Delmenhorster. In einem Lauf- duell zwischen Collin Bollmann und Gästestürmer Loganathan kreuzten sich beide Wege, mit dem Ergebnis, dass Bollmann sehr überzogen die rote Karte wegen Notbremse vom Schiedsrichter sah (69.). Zu Zehnt mussten zuerst brenzlige Situationen im eigenen Strafraum überstanden werden, danach wurde die Unterzahl aber mit viel Laufarbeit kompensiert und auch wieder druckvoll gespielt. Leon Bare verpasste noch eine Hereingabe freistehend.

Im vorletzten Hinrundenspiel tritt am kommenden Sonntag der BV Cloppenburg in Delmenhorst an, der heute das Spitzenspiel der Landesliga gegen die JSG Obergraftschaft hoch verloren hat.