Knapper Erfolg gegen die JSG Meppen

I don't imagine you will read this
21. August 2019
Tischtennis 2. Damen gewinnen auch 2. Spiel
21. August 2019
Show all

Knapper Erfolg gegen die JSG Meppen

FUSSBALL

von Felix Kilian

Im zweiten Teil des Landesliga-Doppelspieltages erzielte die SG JDH Delmenhorst U17 einen knappen 1:0 Heimsieg gegen die JSG Meppen/Teglingen/Schwefingen.

Man musste wieder ein Geduldsspiel durchstehen, denn abermals stand der Gegner tief und lauerte nur auf Fehler und Konter. Delmenhorst dominierte den ersten Abschnitt komplett, ließ nur eine Tormöglichkeit zu; es fehlte aber noch der letzte, entscheidende Pass oder die Konzentration im Abschluß. Ähnliches Bild in der zweiten Halbzeit, bis zum erlösenden 1:0 Kopfballtreffer durch den insgesamt sehr beweglichen und von Meppen nie richtig unter Kontrolle zu bringenden Kebba Sillah (51.). Nach 60 min. spielte der Gast offensiver, kam auch seinerseits zu zwei größeren Chancen, die aber mit Glück und Geschick verteidigt wurden sowie Keeper Dustin Kletta hervorragend hielt. Am Ende merkte man einigen Spielern, die innerhalb von 48 Stunden zwei komplette Spiele gehen mussten, fehlende Kraft und nachlassende Konzentration an.

Letztendlich fuhr man aber einen verdienten Sieg ein, der die Mannschaft momentan auf Tabellenplatz drei spülte.

Die nächste Aufgabe ist das Heimspiel gegen Quitt Ankum am kommenden Samstag.