Jahreshauptversammlung TV Jahn Delmenhorst

Sieg im Abstiegsduell
21. August 2019
Jahn II erreicht Pokalfinale
21. August 2019
Show all

Jahreshauptversammlung TV Jahn Delmenhorst

Beim TV Jahn Delmenhorst führt Uwe Raß weiterhin Regie. Das ist ein Ergebnis der Jahreshauptversammlung, die am Montagabend in den „Jahn-Stuben“ auf dem Programm stand. 61 Stimmberechtigte beteiligten sich an der 95-minütigen Tagung, die Uwe Raß, als alter und neuer Vorsitzender, souverän leitete.

Nach den Grußworten von Herrn Fischer (Vorsitzender des Stadtsportbundes) und Antje Beilemann (Bürgermeisterin) legte Uwe Raß den Jahressbericht des Vorstandes vor.

Hier die wichtigsten Auszüge

  • Am 1. Januar 2014 hätten dem TVJahn 1567 Personen angehört, aktuell seien es 1683. Die Fußballer melden 723 Mitglieder (363 Jugendliche). Die Tanzsportabteilung befinde sich weiterhin im Aufschwung (284 Mitglieder).
  • Die rechtliche Situation der Walter Löwe Sportanlage ist unverändert.
  • Am 06 und 07.06.2015 ist ein Familienfest auf der Walter Löwe Anlage geplant.
  • Neu will sich der Verein dem Gesundheitssport widmen.

 

Nach den Berichten des Kassenwartes und der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet.

Die anschließende Wahl des neuen Geschäftsführenden Vorstandes erbrachte folgendes Ergebnis:

  • Vorsitzender – Uwe Raß
  • Vorsitzende – Karin Warcaba
  • Vorsitzender – Ingo Huntemann
  • Geschäftsführer – Jochem Flege
  • Kassenwart – Günther Manott
  • Wirtschaftswart – Rolf Hahn-Bohmann
  • Frauenwartin – Monika Morche-Müller

In den erweiterten Vorstand wurde als Sozialwartin Carola Sander gewählt.

Die Abteilungsleiter wurden von der Versammlung ebenfalls bestätigt.

Erfreulich ist auch die Tatsache, dass der Tagesordnungspunkt Beiträge schnell abgehandelt werden konnte, da die wirtschaftliche Situation des Vereins keinerlei Beitragserhöhungen notwendig macht.

Nach gut 1 1/2 Stunden konnte der 1. Vorsitzende Uwe Raß die Versammlung schließen.