Veranstaltungen für Dezember 2022

4. Damen startet mit Sieg
21. August 2019
Defensivprobleme halten an
21. August 2019
Show all

Jahn-Paare überzeugen in Norderstedt

TANZEN

von Michelle Godula

 

v.l.n.r. Michelle, Lukas, Katinka, Kilian, Clara, Alex

v.l.n.r. Michelle, Lukas, Katinka, Kilian, Clara, Alex

Heute, am Samstag den 11.10.2014, fand der Norderstedter Hauptgruppentag statt. Für den TV Jahn gingen Alex/Clara und Lukas/Michelle an den Start. Mit von der Partie waren auch ihre Trainingskameraden Kilian/Katinka.
Das erste Turnier, die Hauptgruppe C Standard, fand im 1. SC Norderstedt statt, an dem alle drei Paare starteten, wobei es für Alex/Clara die erste gemeinsame Teilnahme an einem Standardturnier war. Nach einer Vorrunde mit 11 Paaren ertanzten sich Kilian/Katinka den 8. und Alex/Clara den 7. Platz, somit verpassten sie nur knapp das Finale. Lukas/Michelle gelang es dort jedoch den 4. Platz zu belegen.
Doch nicht nur das Standard Tanzen stand auf dem Programm, denn Alex/Clara nahmen zusätzlich noch am Turnier der Hauptgruppe D Latein teil. Dort konnten sie sich spielend gegen ihre Konkurrenz durchsetzen und belegten im Finale den 3. Platz von 11. Paaren.

Nach einem kleinen Ortswechsel in die nicht weit entfernte Tanzsport Gemeinschaft Creative Norderstedt hatten die Paare vor ihrem nächsten Start noch ein wenig Zeit sich zu erholen, eine Kleinigkeit zu essen, und üblicherweise eine Menge Spaß miteinander zu haben. So wurde die Stimmung ordentlich eingeheizt und die Paare gingen gegen 16:45 erneut in der Hauptgruppe C Standard an den Start. Mit sehr viel guter Laune und Ehrgeiz gelang es ihnen die Treppchenplätze zu besetzen. Alex/Clara belegten Rang 3, Kilian/Katinka Rang 2 und Lukas/ Michelle Rang 1. Der Tv Jahn konnte auf ganzer Linie überzeugen.

Doch das war noch nicht alles. Nach bereits drei getanzten Turnieren nahmen Alex/Clara auch in der TSG Creative noch am Turnier der Hauptgruppe D Latein teil. Mit der Unterstützung der Teamkollegen gelang es ihnen erneut sich gegen sechs weitere Paare durchzusetzen und  belegten Platz 1. Als wenn das noch nicht genug gewesen wäre, durften sie als Sieger der D Klasse in der Hauptgruppe C Latein mittanzen. Und auch nach bereits vier getanzten Turnieren an einem Tag, sammelten sie noch einmal ihre Energie und schafften es den 4. von 9. Plätzen für sich zu beanspruchen.

Insgesamt konnten die drei Paare innerhalb von fünf Turnieren 6 Platzierungen, davon zwei erste Plätze, und einige Punkte für sich beanspruchen.