An Tagen wie diesen….

Sieg im Abstiegsduell
21. August 2019
Jahn II erreicht Pokalfinale
21. August 2019
Show all

An Tagen wie diesen….

FUSSBALL

von Marco Castiglione

Spielbericht TV Jahn Delmenhorst II – FC Huntlosen 2:1 (1:0)

Aufstellung: René Marks – Timo Kozielski, Kay Krupa, Marco Castiglione, Salih Peci, Daniel Hofeis – Pascal Gäbe, Arne Janßen, Nico Büttner, Thomas Keilbach – Timo Klemm – Markus Kischel, Patrick Hoppe, Carl Ibrahim, Florian Rauch

Tore: 1:0 (17.) Timo Klemm 2:0 (52.) Timo Klemm

Bericht: An Tagen wie diesen….

Die Zweite von Jahn konnte mit einer herausragenden Leistung den Tabellenführer besiegen. Aus Sicht der Hausherren war dieser auch verdient. Über 90 Minuten lang kam Huntlosen zu keiner klaren Torchance. Erst in der 91 Minute wurde Jahn übermütig, klärte einen Ball nicht und musste das 2:1 hinnehmen.

Davor kämpfte die Mannschaft als Gemeinschaft gegen einen spielerisch guten Gegner und wurde in den Kontersituationen öfter gefährlich. Timo Klemm konnte nach einer guten Viertelstunde den Ball über die Linie drücken, als ein Freistoß von Daniel Hofeis den Weg zum zweiten Pfosten fand. Daniel Hofeis war der fünfzigste Spieler, der für Jahn II auflief, und es wurde ein wunderbares Jubiläum.

In der Abwehr schmissen sich Kay Krupa und Timo Kozielski in jeden Ball rein. Pascal Gäbe und Arne Janßen harmonierten als Super Sechs. Nico Büttner, Thomas Keilbach und Salih Peci sorgten mit konsequentem Zweikampfverhalten für häufige Entlastung. Es passte ins Bild, dass auch die Einwechselspieler Patrick Hoppe, Florian Rauch, Carl Ibrahim und Markus Kischel alles für den Erfolg gaben.

Vorne konnte Timo Klemm mit dem 2:0 kurz nach der Pause die Führung ausbauen. Er schloss dabei die wunderbare Hackenvorarbeit von Salih Peci ab. Pascal Gäbe und Arne Janßen kombinierten vorher sehenswert. Torwart René Marks musste vor allem bei Standards der Huntlosener energisch eingreifen und freute sich am Ende über sehr wertvolle drei Punkte, mit denen man die Abstiegsränge verlassen konnte.